Hier findest du die Übersicht meiner nächsten Workshops & Specials:

 

Dein Einstieg in die Meditation, 31. August 2019, 13-15:30 Uhr

Wir denken zu jeder Zeit. Und alles, was wir oft genug denken, glauben wir irgendwann. Alles was wir glauben, steuert uns im Unterbewusstsein und hat somit großen Einfluss auf alles was wir erleben. Die Meditation ist ein wunderbarer Weg um Kontrolle über die eigenen Gedanken zu erlernen. Und somit unser Unterbewusstsein und dadurch unsere Erfahrungen zu verändern. Gerade durch Yoga ist Meditation in den letzten Jahren immer beliebter geworden und hat mehr Menschen erreicht, so dass sich die Wissenschaft vermehrt mit dem Thema befasst hat. Wissenschaftlich belegt, wissen wir jetzt, dass sich Meditation positiv auf unsere Gesundheit auswirkt, Stress reduziert und Heilung auf verschiedenen Ebenen bringen kann. Dabei ist sie kein neues Tool, sondern eine Jahrtausend alte Technik, die in fast allen Kulturen auftaucht. An diesem Nachmittag tauchen wir ein in die Welt der Stille. Wir probieren verschiedene Methoden aus, erleben wie unterschiedlich diese bei jedem einzelnen wirken und schauen uns an, was dabei in unserem Körper geschieht. "Verändere Deine Gedanken, verändere deine Wirklichkeit." Louise Hay

Ort: Your Yoga Eppendorf. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Einführung in die Energieheilung mit Jule und Julia Elena, 07. – 08. September 2019

Erstmalig bieten Julia Elena und ich gemeinsam ein Wochenendseminar zur Einführung in die Energieheilung an! :-) Wir arbeiten beide schon lange auf diesem Gebiet, haben unterschiedliche Ausbildungen und Erfahrungen gesammelt und freuen uns, diese nun mit euch zu teilen.

"Ich sehe was, was du nicht siehst …" Wir sind mehr als das, was die meisten mit bloßem Auge erkennen können. Uns umgibt eine feinstoffliche Hülle, unsere Aura und in ihr finden sich weitere feinstoffliche Systeme wie unsere Haupt- und Neben-Chakren, Meridiane sowie unsere Energiehüllen (Koshas). Alles was wir jemals erlebt haben ist in diesen Systemen gespeichert. Bevor sich etwas negativ in unserem Körper ausdrückt, entsteht es in den meisten Fällen zu erst in unseren feineren Hüllen. Es wird dort bereits fühlbar und bahnt sich dann weiter in unsere feste Welt und wird dort als Schmerz, Blockade, Krankheit etc. auftauchen. 

In diesem Seminar geht es darum, die feinstofflichen Energien zu verstehen, wie sie wirken, wir uns vor fremden Energien schützen können und aber auch, wie wir Energie positiv für uns nutzen können. Mit praktischen Übungen wirst du lernen deine Intuition zu stärken, Energie zu fühlen und diese in deinem eigenen Feld zu verändern. 

Ort: YOGAmoves, Altona/Ottensen. Weitere Infos findest du hier, Anmeldung direkt hier

Yin Yoga Teacher Training in Kiel,  13. – 18. September 2019 

In diesem 45 Stunden Modul beschäftigen wir uns u.a. mit dem Stundenaufbau einer Yin Klasse, Faszination Faszie, feinstoffliche Anatomie (Meridiane, Chakren und wie wir sie im Yin ansprechen und auch als Stundenkonzept nutzen können) wie auch grobstoffliche Anatomie (individueller Knochenbau), Yin als Vorbereitung auf die Meditation, Alternativen, Hilfsmittel, Assists im Yin. Jeden Tag beenden wir mit einer Yin Stunde, so dass auch genügend praktisches Erleben dabei ist und der Abend sanft ausklingen kann. 

Ort: Yoga Moment Kiel. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Ein Nachmittag in Wundern: Manifesting Miracles, Sonntag, 29. September 2019, 13 – 15 Uhr 

Zu jeder Zeit gestaltet jeder von uns seine eigene Realität. Doch in der Regel verhält es sich so, dass etwas von außen auf uns zu kommt und wir dann entsprechend handeln. An diesem Nachmittag brechen wir daher das alte Gedankenkonstrukt einmal mehr auf und schauen, wie wir Stück für Stück immer mehr die Realität erschaffen können, die wir auch wirklich erleben wollen. Und zwar nicht nur in den Bereichen, in denen es eh kinderleicht leicht ist, sondern natürlich grade auch wie wir mit den schwierigeren Situationen umgehen. Mit ganz praktischen Übungen, erleben wir, wie wir relativ schnell aus unserem Kopfkino aussteigen können und unsere Gedanken und Gefühle in schönere Bahnen lenken können. Denn unsere Gefühle sind wie ein Kompass, die uns zu jeder Zeit ganz klar spiegeln ob wir grade schöne Dinge in unserer Zukunft gestalten oder Hindernisse aufstellen. Sich einmal schlecht zu fühlen, traurig zu sein ist erstmal nicht verkehrt. Nur nehmen wir oft unsere negativen Gefühle als Vorwand nun auch darin sitzen zu bleiben und uns immer weiter einzuigeln. Was dann den Teufelskreis von Leid kreiert noch mehr Leid auf Dauer entstehen lässt. Somit schauen wir, wie wir egal von welcher emotionalen Skala wir kommen, unsere Gefühle ein Stück weit aufhellen können. Sie immer wieder in positivere Bahnen lenken und somsit die Kontrolle über unser eigenes Erleben zurück erobern. Frei nach Pipi „ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.“ :-)

Ort: YOGAmoves, Altona/Ottensen. Weitere Infos findest du hier, Anmeldung direkt hier

Yin Yoga Teacher Training - MODUL 1 (45 STD), Mittwoch, 02. Oktober - Montag, 07.10.2019

Bereits zum 3. Mal in Folge gebe ich auch 2019 wieder das Yin Yoga Training in Hamburg! In diesem 45 Stunden Modul beschäftigen wir uns u.a. mit dem Stundenaufbau einer Yin Klasse, Faszination Faszie, feinstoffliche Anatomie (Meridiane, Chakren und wie wir sie im Yin ansprechen und auch als Stundenkonzept nutzen können) wie auch grobstoffliche Anatomie (individueller Knochenbau), Yin als Vorbereitung auf die Meditation, Alternativen, Hilfsmittel, Assists im Yin. Jeden Tag beenden wir mit einer Yin Stunde, so dass auch genügend praktisches Erleben dabei ist und der Abend sanft ausklingen kann. 

Ort: The Mindful Spaces. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Yoga & die Chakren, 19. Oktober 2019, 13-15:30 Uhr

In diesem Workshop lernen wir welche Themen, Glaubenssätze und auch Ängste mit welchem Chakra verbunden sind. Wie daraus Blockaden entstehen können und vor allem, wie wir mit Hilfe der Chakren-Arbeit wieder in unsere Balance kommen. Wir erfahren welchen Einfluss unsere Gedanken und Glaubenssätze auf unser physisch manifestiertes Leben haben und wie wir dieses für uns nutzen können. Denn im Erkennen dessen was ist, kann bereits die Veränderung geschehen. 

Im 2. Teil des Workshops fließen wir gemeinsam durch eine Chakra Stunde, die unserem 2. Chakra, Svadhisthana gewidmet ist. Es verbindet uns mit unserer Kreativität, unserer Sinnlichkeit und ist    

                                                                        entscheidend dafür, wie wir uns in unserem Leben ausdrücken  können.

                                                                Ort: Your Yoga Eppendorf. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Yin Yoga Teacher Training - MODUL 2 (45 STD), Dienstag, 29. Oktober - Sonntag, 03.11.2019

Ab 2019 gibt es endlich auch das Modul 2! Hier tauchen wir noch tiefer ein in die feinstofflichen Ebenen, ins individuelle Sequenzieren und vieles mehr. Genauere Infos folgen demnächst!
Der Kurs richtet sich an alle, die entweder bei mir bereits Modul 1 absolviert haben oder bereits woanders ihre 1. Yin Yoga Ausbildung gemacht haben und jetzt tiefer eintauchen wollen.

Ort: The Mindful Spaces. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Love your Back - Thai Yoga Massage in Kiel, Samstag, 9. November 2019, 10:30-13:30 Uhr

Stressgeplagte Schultern, ein schmerzender Rücken – leider immer wieder Thema auch bei uns Yogis. Daher freuen wir uns besonders, dich an diesem Nachmittag mit auf eine Entspannungsreise durch deinen Körper zu leiten – und dabei ganz besonders Schultern, Nacken und dem Rücken jede Menge Liebe zu schenken. In diesem Workshop geben wir dir einen Einblick in die beeindruckende Welt der Thai Yoga Körperarbeit und zeigen dir verschiedene Griffe, mit denen du dir selbst und anderen ganz viel Wohlbefinden schenken und Verspannungen lösen kannst. 

Ort: Yoga Moment Kiel. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Yin Yoga in Kiel, Samstag, 9. November 2019, 15-17:30 Uhr

Yin Yoga ist eine ruhige und sanfte Yogaform, die besonders in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit durch ihre positive Wirkung auf unser Bindegewebe (Faszien) bekommen hat. Wir halten hierbei die einzelnen Positionen länger als normal, zwischen 3 bis 5 Minuten. Wobei alle Übungen ohne Muskelanspannung und meist im Sitzen oder Liegen stattfinden. An diesem Nachmittag tauchen wir in eine extra lange Yin Sequenz, die uns erlaubt unsere Muskeln sowie auch unser Nervensystem herunterzufahren. Dabei arbeiten wir mit ganz viel Unterstützung von Hilfsmitteln wie Blöcken, Kissen, Gurten, Decken, so dass du dich ganz entspannt in die einzelnen Übungen fallen lassen kannst. Ziel ist hier nicht höher, schneller, weiter sondern

                                                                        vielmehr "in der Ruhe liegt die Kraft".

                                                                Ort: Yoga Moment Kiel. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Prana Flow nach Shiva Rea, 30.11.2019, 12-14:30 Uhr

Wenn wir atmen, bewegt sich zu jeder Zeit ein Teil unseres Körpers mit. Wir sind eigentlich niemals wirklich still. Und doch neigen wir gerade in manchen Haltungen dazu, relativ starr zu bleiben und die Asana als Pose einzufrieren. Im Prana Flow wird die Asana durch ein Pulsieren oder auch das Verbinden zweier Stellungen belebt. Jeweils mit dem Ziel, die Atmung durch die Bewegung zu unterstützen und dabei die Gelenke flexibel, aber auch stark zu lassen.  Wir werden uns verschiedene Posen anschauen und anhand von Fotos feststellen, wie sich die Asanas verändern und wir zu mehr Freiraum in den Stellungen kommen können.

Ort: Yogaloft Oldenburg. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Mantrayoga mit Jule und Julia Elena, 30.11.2019, 16-18 Uhr

In diesem Special vereinen wir die Magie des Yin Yoga mit den heilsamen Klängen der Mantren. Wir starten den Abend mit einer geführten Meditation und tauchen dann ein in die Yin Asanas, durch die dich Jule führt. Yin Yoga ist die sanfte Schwester des dynamischen Yang Yoga, hierbei halten wir alle Posen 3-5 Minuten allerdings ohne die Muskeln dabei anzuspannen, so dass unser Bindegewebe aber auch unser Geist loslassen und sich entspannen kann. Begleitet wird die Stunde von Julia Elana's Mantren, die dir helfen sogar noch mehr dem Alltag zu entschweben.

Ort: Yogaloft Oldenburg. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Gastlehrerin im Rahmen der 200 Std. Yogalehrerausbildung in Kiel, 7. – 8. Dezember 2019

Ich freue mich sehr als Gastlehrerin Teil des Ausbildungsteams der 200 Std. Vinyasa Yogalehrerausbildung
im Yoga Moment in Kiel zu sein. 

Ort: Yoga Moment Kiel. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

Yin Yoga & der Zauber der Rauhnächte, Samstag, 14. Dezember 2019

In der Stunde werden wir insgesamt 13 Wünsche auf kleine Zettel schreiben, für jede Yin Pose einen. Die Zettel nimmt anschließend jeder für sich mit nach Hause und kann sie dann in den Rauhnächten verbrennen. Nach dem Brauch werden dann die 12 Wünsche, die man während der Rauhnächte verbrennt ans Universum übergeben. Der 13. Wunsch, (welcher am Ende übrig bleibt) ist der, um den man sich selbst kümmern darf. Bei allen anderen Wünschen hilft das Universum mit der Umsetzung :-) Die Zettel braucht ihr nicht vorzubereiten, die legen wir im Studio schon für Euch bereit. Also schon mal Wünsche überlegen und dann gehts am 14.12. los mit der großen Wunsch-Veranstaltung für ein wundervolles Jahr 2020!

                                                                        Anmeldung und weitere Infos folgen.

108 Sonnengrüße & Yoga Nidra, Mittwoch, 1. Januar 2020, 17 Uhr (auf SPENDENBASIS)

Bereits zum 8. Jahr in Folge, begrüßen wir auch 2020 das neue Jahr mit 108 Sonnengrüßen! Setze deine Intention für das, was kommt und tauche ein in die 108 Runden Sonnengrüße (klassischer Sonnengruß A).

Der Abend findet auf SPENDENBASIS statt, dass heißt jeder gibt so viel er kann und wie es einem Wert ist. Das bedeutet nicht, dass es UMSONST ist, sondern, dass ich es allen ermöglichen möchte. Wer mehr geben kann, hilft somit denjenigen aus, die es grad nicht so einfach aufbringen können. Empfohlene Spende 15 Euro. 
                                                                Anmeldung und weitere Infos folgen.

Hands-On-Assists (20 STD) mit Nicole & Jule,  17.-19.01.2020

Ein gut ausgeführter Assist kann die eigene Praxis immens bereichern. Man erhält eine Ahnung in welche Richtung es geht, darf sich teils weiter öffnen, kann Gewicht abgeben und wird gestützt. Dabei ist vor allem wichtig, dass man genau weiß, was man tut, so dass sich der Teilnehmer auch vertrauensvoll in deine Hände geben mag. Für wen ist dieser Workshop geeignet: Für alle Yogalehrer und Yoga Praktizierende, die tiefer in die Lehren der Hands-On Assists eintauchen möchten. 

Ort: The Mindful Spaces, Hafencity. Weitere Infos folgen.

Authentic & Successfull, Freitag, 21. Juni - Sonntag, 23. Juni 2020

Zusammen mit Nicole Dechow leite ich die 300 Std. Yogalehrerausbildung bei Soul & Yoga. "Be yourself - everyone else is already taken." Immer mehr Menschen finden ihren Weg zum Yoga und zu Yogalehrer-Ausbildungen. Oft stellt sich dann die Frage, ist da noch Platz für mich? Genau wie wir in der Yogapraxis selber immer wieder üben mit unserer Aufmerksamkeit ganz bei uns zu bleiben, gilt das auch für unseren Yoga-Unterricht. Und doch ist sicher kaum einer völlig frei von dem Gedanken an Konkurrenz, dem Blick, was machen die anderen und der Frage, was kann ich Neues dazu beisteuern, was zeichnet mein Yoga aus? An diesem Wochenende legen wir daher ganz bewusst die Aufmerksamkeit auf uns. Unseren eigenen Weg als YogalehrerIn, unsere Stärken und wie wir diese zu unserem ganz persönlichen Yogaunterricht verschmelzen lassen. Jeder hat etwas ganz eigenes zu geben, es geht jetzt nur noch darum herauszufinden was und wie du das am besten für deinen Unterricht umsetzt. Um so erfolgreich und authentisch zu sein.  

 Ort: The Mindful Spaces. Anmeldung und weitere Infos zur Ausbildung findest du hier.

Yoga Architektur - Dein Körper, dein Yoga, neuer Termin folgt

An diesem Nachmittag schauen wir uns an, wie sich unser individueller Knochenbau auf unsere Yogapraxis auswirkt. Wir räumen auf mit dem Mythos, dass der Lotussitz die ultimative Meditationspose ist und schauen uns an, warum Asanas wie die Taube  oder auch Schulterstand nicht für jeden nach der klassischen Ausrichtung gesund möglich sind und wie wir sie anpassen können. Anhand von Gelenktests erkunden wir unseren natürlichen Bewegungsspielraum in den Haltungen. Dabei unterscheiden wir immer zwischen Kompression und Dehnung. An einer Dehnung kann man Stück für Stück arbeiten, die Kompression der Knochen und Gelenke jedoch ist im Skelett vorgegeben und lässt sich nur sehr wenig bis gar nicht ändern.

                                                                Ort: Yogamoves. Anmeldung und weitere Infos folgen.

Chakra Vinyasa 6-Tage Modul (50 STD), Termin für 2020 folgt, 9-17 Uhr

Willkommen zu einer Reise durch die Chakren. An diesen 6 Tagen widmen wir jeden Tag einem der 7 Hauptchakren, wobei das 6. und 7. Chakra sich einen Tag teilen. Wir schauen uns dabei an, was die Hauptthemen des jeweiligen Chakras sind, was es bedeutet wenn es unter- oder übersteuert ist und wie wir es mit Yoga aber auch anderen Techniken zurück in die eigene Mitte bringen können. Chakren oder auch Räder verbinden uns mit allem was ist, was war und öffnen die Türen, für das was kommt. Sie vereinen die feinstofflichen Wahrnehmungen wie auch die grobstofflichen miteinander. Alles ist miteinander verbunden. Ort: The Mindful Spaces. Anmeldung und weitere Infos findest du hier.

108 Sonnengrüße & Yoga Nidra zur Sommersonnenwende
Sonntag, 21. Juni 2020, 19 Uhr (auf SPENDENBASIS)

Es gibt wohl kaum einen besseren Zeitpunkt für 108 Sonnengrüße als zur Sommersonnenwende. Wir feiern die Sonne, das Leben und den längsten Tag des Jahres und nutzen die Gelegenheit, um inne zu halten und die ersten Jahreshälfte Revue passieren zu lassen. Was ist vom Wunsch zu Beginn des Jahres übrig geblieben, was vielleicht schon umgesetzt, was darf neu formuliert werden? Setze deine Intention für das, was kommt und tauche ein in die 108 Runden Sonnengrüße (klassischer Sonnengruß A). Im Anschluss entspannen wir uns mit YOGA NIDRA, dem yogischen Schlaf und setzen auch dort nochmal ganz gezielt unser Sankalpa - unseren Wunsch für die zweite Jahreshälfte. Die Stunde findet auf SPENDENBASIS statt, dass heißt jeder gibt so viel er kann und wie es einem Wert ist. Das bedeutet nicht, dass es UMSONST ist, sondern, dass ich es allen ermöglichen möchte. Wer mehr geben kann, hilft somit denjenigen aus, die es grad nicht so einfach aufbringen können.

Ort: Christianswiese neben dem Rathaus Altona